Samstag, 4. April 2015

Oster-Special: Weird and Wonderful Movie-Bunnies



Das voyeuristische weiße Porno-Kaninchen

ALICE IN WONDERLAND: AN X-RATED MUSICAL COMEDY | Bud Townsend | USA 1976

„Too late, too late!“ – In der musikalischen Pornofassung von Lewis Carrolls Alice in Wonderland kommt das weiße Kaninchen lieber spät als zu früh.


Die Häschenwolke

LE FABULEUX DESTIN D’AMÉLIE POULAIN | Die fabelhafte Welt der Amélie | Jean-Pierre Jeunet | Frankreich/Deutschland 2001

Bereits als Kind hat Amélie einen ganz eigenen Blick auf die Dinge.


Das peinliche Hasenkostüm 

A CHRISTMAS STORY | Fröhliche Weihnachten | Bob Clark | USA 1983

Ralphie präsentiert das Weihnachtsgeschenk von seiner Tante: Ein flauschiger Albtraum in pink, in dem er aussieht wie ein „deranged easterbunny“.


Der Alptraum-Hase

DONNIE DARKO | Richard Kelly | USA 2001

Der Horror-Hase begegnet Donnie Darko nicht nur im Kino.


Das kaltblütig ermordete Kaninchen

FATAL ATTRACTION | Eine verhängnisvolle Affäre | Adrian Lyne | USA 1987 

Böse Überraschung: Bei ihrer Heimkehr findet Familie Gallagher ihr geliebtes Haustier im Kochtopf.



Das riesige Werkaninchen

THE CURSE OF THE WERE-RABBIT | Wallace & Gromit – Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen | Steve Box / Nick Park | UK/USA 2005

Ein fehlgeschlagenes Experiment, bei dem die Persönlichkeit von Wallace mit der eines Hasen vertauscht wird, macht den Erfinder zum Werkaninchen. 


Der Trojanische Hase

MONTY PYTHON AND THE HOLY GRAIL | Die Ritter der Kokosnuß | Terry Gilliam / Terry Jones | UK 1975

Der Trojanische Hase scheint den Rittern als perfekte List, um die französische Burg von innen her einzunehmen. Hätten sie doch bloß nicht vergessen, sich zuvor im Bauch des hölzernen Hasen zu verstecken...


Die unheimliche TV-Hasenfamilie

INLAND EMPIRE | David Lynch | Frankreich/Polen/USA 2006

Eine Sitcom über drei Hasen irritiert mit dadaistischen Dialogen.


Das Killer-Kaninchen

MONTY PYTHON AND THE HOLY GRAIL | Die Ritter der Kokosnuß | Terry Gilliam / Terry Jones | UK 1975

Das Killer-Kaninchen bewacht die gefährliche Höhle von Caerbannog und gilt als unbesiegbar. Mehreren Rittern beißt es Gliedmaße und Köpfe ab, bevor sie es mit der „Heiligen Handgranate von Antiochia“ ins Jenseits befördern. 


Die mutierten fleischfressenden Riesenkaninchen

NIGHT OF THE LEPUS | Rabbits | William F. Claxton | USA 1972

Ein neues Serum zur Schädlingsbekämpfung lässt die Nager zu tötenden Monsterhasen mutieren, die als Horde die Stadt überrennen.

Der explodierende Hase

RUBBER | Quentin Dupieux | USA 2010

Gleich wird der mordende Autoreifen den Hasen durch telekinetische Energie explodieren lassen. 


Das schwarze Kaninchen des Todes

WATERSHIP DOWN | Unten am Fluß | Martin Rosen | UK 1978

Das schwarze Kaninchen holt den altersschwachen Hasen Hazel ins Jenseits ab.


 Die gruselige Hasengestalt mit Uzi

SEXY BEAST | Jonathan Glazer | UK/Spanien 2000 

Auf einem Esel reitet der unheimliche Menschenhase in Gals Alptraum und bedroht den Ex-Safeknacker mit vorgehaltenem Maschinengewehr.


Marcelines flauschiger Rammler

LES HÉROÏNES DU MAL | Unmoralische Engel | Walerian Borowczyk | Frankreich 1979

Das Kuschelkaninchen der pubertierenden Marceline darf auf der Wiese zwischen ihren Schenkeln mümmeln. Danach landet es leider aus Grausamkeit der Eltern auf Marcelines Teller. 


Harvey, der imaginäre Hase

HARVEY | Mein Freund Harvey | Henry Koster | USA 1950

Alle halten Elwood für verrückt, nur weil er glaubt, einen zwei Meter großen unsichtbaren Hasen als Freund zu haben.


Woundwort, das Märtyrer-Karnickel

WATERSHIP DOWN | Unten am Fluß | Martin Rosen | UK 1978

Todesmutig wirft sich Woundwort für seine Artgenossen in den blutigen Kampf mit einem wilden Hund.


Das Psycho-Häschen

SEVEN PSYCHOPATHS | 7 Psychos | Martin McDonagh | UK 2012

Zachariah: "You think I'm not serious just because I carry a rabbit?"


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen